| 00:00 Uhr

Schweres Erdbeben erschüttert US-Staat Kalifornien

San Francisco. Beim schwersten Erdbeben im Norden Kaliforniens seit 25 Jahren sind mehr als 90 Menschen verletzt worden. Unter ihnen seien zwei Schwerverletzte, teilten die Rettungskräfte der Stadt Napa gestern Abend mit. afp

Der Erdstoß der Stärke 6,0 überraschte die meisten Einwohner der Region nordöstlich von San Francisco im Schlaf. In zehntausenden Haushalten fiel der Strom aus. Das Zentrum des Bebens lag nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS 10,8 Kilometer unter der Erdoberfläche nordwestlich von American Canyon im Napa Valley. Es gab mehrere Nachbeben.