| 00:19 Uhr

Nach Bauchpanzer-Operation
Schildkröte erholt sich im Lego-Rollstuhl von Operation

Die Schildkröte mit der ungewöhnlichen Hilfe.
Die Schildkröte mit der ungewöhnlichen Hilfe. FOTO: dpa / Sinclair Miller
Washington/Baltimore. Was man so alles mit den kleinen Steinen anstellen kann: Eine schwer verletzte Schildkröte fährt nach einer Panzer-Operation mit einem Lego-Rollstuhl durch die Klinik des Maryland-Zoos in Baltimore.

„Die Räder ermöglichen der Schildkröte maximale Bewegungsfreiheit“, sagt Zoodirektorin Ellen Bronson. Das Tier, das mit einem gebrochenen Bauchpanzer gefunden worden war, erhole sich gut und brauche keine Medikamente mehr. Dennoch werde die vollständige Heilung etwa ein Jahr dauern. „Solange bleibt die Schildkröte bei uns. Dann wird das Tier wieder freigelassen.“