| 23:15 Uhr

Entschärfungsexperten rücken an
S-Bahn geräumt wegen Rucksack mit Windel

Rödermark.

Ein Rucksack mit einer vollen Windel hat gestern im Rhein-Main-Gebiet zu einer dreistündigen Räumung einer S-Bahn im Berufsverkehr geführt. Das auffällig gewordene Gepäckstück sei niemandem zuzuordnen gewesen, sagte die Bundespolizei. Entschärfungsexperten rückten am Bahnhof Rödermark-Ober-Roden an, auch Polizei, Feuerwehr und Rettungssanitäter standen parat.