| 22:10 Uhr

11. Oktober
Rückblende

Was geschah am 11. Oktober?


2018 bittet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nach dem Besuch einer KZ-Gedenkstätte bei Athen um Verzeihung für die Verbrechen während der deutschen Besatzung in Griechenland.


2009 stellen die Grünen im Saarland die Weichen für das bundesweit erste „Jamaika“-Bündnis mit CDU und FDP auf Länderebene. Ein Parteitag stimmt für entsprechende Koalitionsverhandlungen.


2004 hebt die Europäische Union das 1986 über Libyen verhängte Waffenembargo und andere Beschränkungen auf. Das Embargo war 18 Jahre zuvor als Reaktion auf den Anschlag auf die Berliner Diskothek „La Belle“ verhängt worden.




1999 erhält der gebürtige Deutsche Günter Blobel für seine bahnbrechenden Zellforschungen den Medizin-Nobelpreis.


1994 erreicht nach fünfjährigem Flug die Venussonde „Magellan“ die
Venus und verglüht.


1958 starten die USA von Cape Canaveral (US-Bundesstaat Florida) aus ihre erste Raumsonde „Pioneer 1“.

1949 wird Wilhelm Pieck (SED) in einer gemeinsamen Sitzung der Provisorischen Volkskammer und der Provisorischen Länderkammer zum ersten Präsidenten der DDR gewählt.


1899 beginnt zwischen Großbritannien und den Burenrepubliken Transvaal und Oranje-Freistaat im Süden Afrikas der Zweite Burenkrieg. Er endet 1902 mit der Annexion der Burenrepubliken durch die Briten.


1634 zerreißt die zweite Grote Mandränke (Burchardiflut) die nordfriesische Insel Strand, übrig bleiben die Inseln Nordstrand und Pellworm. Mehr als 9000 Menschen und 50 000 Stück Vieh sollen bei der Sturmflut, die zu den größten Naturkatastrophen der frühen Neuzeit zählt, ertrunken sein.

GEBURTSTAGE

1969 Prinz Constantijn (50), niederländischer Prinz, jüngster Sohn von Königin Beatrix.


1954 Sascha Hehn (65), deutscher Schauspieler („Traumschiff“).


1934 Peggy Parnass (85), schwedische Autorin und Schauspielerin in Deutschland (Buch „Kindheit“, Film „Panische Zeiten“).


1929 Liselotte Pulver (90), Schweizer Schauspielerin („Ich denke oft an Piroschka“).


1929 Dorothee Wilms (90), deutscher Politikerin, Bundesministerin 1982-90.

TODESTAGE

1896 Anton Bruckner, österreichischer Komponist, geb. 1824.


1531 Ulrich Zwingli, Schweizer Reformator, geb. 1484.