| 22:10 Uhr

4. September
Rückblende

 Vor 70 Jahren erfunden: die Currywurst.
Vor 70 Jahren erfunden: die Currywurst. FOTO: dpa / Johannes Schmitt-Tegge
Was geschah am 4. September?


2018 stellt Sahra Wagenknecht, Fraktionschefin der Linken, in Berlin die linke Sammlungsbewegung „Aufstehen“ vor. Ziel sei eine neue linke Regierung in Deutschland. Die Parteichefs von Linken, SPD und Grünen reagieren ablehnend.

2016 wird die AfD bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern zweitstärkste Kraft hinter der SPD (30,6 Prozent). Mit 20,8 Prozent ziehen die Rechtspopulisten erstmals in einem Bundesland an der CDU (19,0 Prozent) vorbei.

2009 befiehlt die Bundeswehr einen Luftangriff auf zwei von den Taliban gekaperte Tanklaster in Nordafghanistan. Dabei kommen nach verschiedenen Quellen zwischen 91 und 142 Menschen ums Leben oder werden verletzt.

1989 kommt es in Leipzig im Anschluss an das traditionelle Friedensgebet in der Nikolaikirche zu einer Menschenansammlung vor der Kirche. Daraus entstehen die Montagsdemonstrationen. Am 25. September ziehen bereits etwa 6000 Menschen durch die Innenstadt.

1949 soll Herta Heuwer an diesem Tag in Berlin das erste Mal eine Soße aus Tomatenmark, Worcestershiresoße, Currypulver und anderen Gewürzen zusammengerührt und über eine gebratene und klein geschnittene Brühwurst gegossen haben. Zehn Jahre später ließ sich Heuwer die Currywurst-Soße als Patent schützen. Auch andere beanspruchen die Erfindung für sich.

1929 kehrt das Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin von seiner Fahrt um die Welt nach Friedrichshafen am Bodensee zurück.

1916 erobern britische Truppen die Hauptstadt der deutschen Kolonie  Ostafrika, die Hafenstadt Daressalam.


1882 eröffnet in der New Yorker Pearl Street Thomas Alva Edison ein elektrisches Kraftwerk, das erste Zentralkraftwerk in den USA.


GEBURTSTAGE




1981 Beyoncé Knowles (38), amerikanische R&B-Sängerin und Schauspielerin (Solo-Hit „Crazy In Love“), früher Mitglied der Gruppe Destiny‘s Child („Lose My Breath“).


1949 Yann Queffélec (70), französischer Schriftsteller („Barbarische Hochzeit“).


1939 Erwin Teufel (80), deutscher Politiker (CDU), Ministerpräsident Baden-Württembergs 1991-2005.


1924 Helmut Schlesinger (95), deutscher Finanzfachmann, Präsident der Deutschen Bundesbank 1991-1993, „Mr. D-Mark“.


TODESTAGE


2016 Klaus Traube, deutscher Wissenschaftsmanager und Energiewissenschaftler („Plutonium-Wirtschaft“), geb. 1928.


1989 Georges Simenon, französischer Schriftsteller, Autor der Kriminalromane mit Kommissar Maigret, geb. 1903.