| 20:43 Uhr

19. August
Rückblende

Was geschah am 19. August?


2017 ehrt Pakistan mit einem ungewöhnlichen Staatsbegräbnis in Karachi die am 10. August gestorbene katholische deutsche Nonne Ruth Pfau (87). Ihr Einsatz als Lepraärztin hatte ihr den Ruf als „Pakistans Mutter Teresa“ eingetragen.

2014 enthauptet die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) Aus Rache für die amerikanischen Luftschläge im Irak den  amerikanischen Fotojournalisten James Foley und veröffentlicht ein Video im Internet, das die Tötung zeigt.


2009 beruft die Bundesregierung eine Mindestlohn-Kommission unter
der Leitung des früheren Hamburger Bürgermeisters Klaus von Dohnanyi (SPD). Sie soll Branchen mit einer geringen Tarifbindung beobachten und Vorschläge für Lohnuntergrenzen machen.
2004 geht die Internetsuchmaschinen-Firma Google an die Börse.



1989 fliehen mehrere hundert DDR-Bürger beim sogenannten „Paneuropäischen Picknick“ nahe der ungarischen Grenzstadt Sopron spontan über die Grenze nach Österreich.


1953 wird der iranische Ministerpräsident Mohammed Mossadegh vom Militär gestürzt.


1942 wird eine Invasion alliierter Streitkräfte an der französischen Küste bei Dieppe durch deutsche Truppen zurückgeschlagen.


1878 besetzt Österreich-Ungarn den Beschlüssen des Berliner Kongresses gemäß Bosnien. Österreichische Truppen marschieren in Sarajevo ein.


1477 begründet die Heirat Maximilians, Erzherzog von Österreich, mit
Maria von Burgund den Aufstieg des Hauses Habsburg.

GEBURTSTAGE

1989 Sara Nuru (30), deutsches Model und Unternehmerin, Siegerin der vierten Staffel der ProSieben-Castingshow „Germany‘s next  Topmodel“ 2009.


1969 Matthew Perry (50), amerikanischer Schauspieler („Friends“).


1944 Jakob von Uexküll (75), schwedisch-deutscher Journalistund Philanthrop, gründete 1980 die Stiftung „Right Livelihood Award Foundation“, die den „Alternativen Nobelpreis“ vergibt.


1939 Ginger Baker (80), britischer Schlagzeuger, spielte in den Gruppen Cream, Blind Faith und Ginger Baker‘s Airforce.


1919 Malcolm Forbes, amerikanischer Verleger und Chefredakteur, gest. 1990.

TODESTAGE

2017 Karl Otto Götz, deutscher Maler, geb. 1914.


2011 Raúl Ruiz, französisch-chilenischer Regisseur („Die wiedergefundene Zeit“, „Klimt“), geb. 1941.