| 21:32 Uhr

Teurer Fehler
Rentner will bremsen und rast in Café

Lilienthal. Ein 81-jähriger Autofahrer ist im niedersächsischen Lilienthal in ein Café gerast, weil er beim Einparken Gas und Bremse verwechselt hat. Der Rentner fuhr am Freitagnachmittag „mit Vollgas“ in den verglasten Haupteingang, der dabei komplett zerstört wurde, meldete die Polizei.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der entstandene Schaden beträgt nach Polizeiangaben über 30 000 Euro.