| 21:39 Uhr

Regelung
Rauchverbot bei Fahrten mit Minderjährigen

München/Wien. In Österreich gilt ab dem 1. Mai ein Rauchverbot im Auto bei Fahrten mit Minderjährigen. Darauf weist der ADAC Urlauber hin. Das Verbot gelte für den Fahrer und alle Mitreisenden. Bei einem Verstoß werden dem Autoclub zufolge bis zu 1000 Euro Bußgeld fällig.

Das Rauchverbot in der Gastronomie hatte die rechtskonservative österreichische Regierung Ende März dagegen wieder gekippt. In Lokalen und Kaffeehäusern dürfen Urlauber also weiterhin rauchen.