| 00:32 Uhr

Kein nennenswerter Schaden
Pirmasenser Feuerwehr rettet mehrere Schildkröten

Mehrere Schildkröten sind in Pirmasens vor dem Feuertod gerettet worden.
Mehrere Schildkröten sind in Pirmasens vor dem Feuertod gerettet worden. FOTO: dpa / Peter Steffen
Pirmasens. Tierische Rettung in letzter Sekunde: Die Feuerwehr hat in Pirmasens mehrere Schildkröten gerettet. Wie die Polizei jetzt mitteilte, bemerkte eine Bekannte der Hausbewohner am vergangenen Montag im Wohnungsflur starken Rauch und verständigte sofort die örtliche Feuerwehr.

Die Retter fanden im Keller sowohl die Tiere als auch eine eingeschaltete Wärmelampe, deren Strahlung offenbar dort gelagertes Holz in Brand gesteckt hatte. Die Feuerwehr konnte die Flammen mit Leitungswasser rasch löschen. Es sei kein nennenswerter Schaden entstanden, hieß es seitens der Feuerwehr weiter.

(dpa)