| 22:50 Uhr

Mutmaßliche Gruppenvergewaltigung
Neunter Verdächtiger im Fall Freiburg gefasst

Freiburg. Im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg hat die Polizei einen neunten Verdächtigen festgenommen. Spuren des 18-jährigen Syrers seien nach einer freiwilligen Speichelprobe an der Kleidung des Opfers gefunden worden, teilte die Polizei mit. dpa

Sieben Syrer und ein Deutscher waren bereits nach der Tat Mitte Oktober verhaftet worden.