| 23:51 Uhr

Nähnadeln in Australien aus Läden entfernt
Supermarktkette durch Nadeln im Obst alarmiert

Sydney. Nach mehr als 100 Berichten von Nadeln in Obst hat eine australische Supermarktkette Konsequenzen gezogen. „Wir haben die Vorsichtsmaßnahme getroffen, Nähnadeln vorübergehend aus unseren Läden zu entfernen“, teilte ein Sprecher von Woolworth gestern mit. dpa

Die Nadeln waren in der vergangenen Woche zum ersten Mal in Erdbeeren der Supermarktkette im ganzen Land gefunden worden. Seitdem wurden auch Nadeln in Bananen und Äpfeln gefunden. Die Berichte haben womöglich auch Nachahmer inspiriert. Mindestens ein Mann wurde ins Krankenhaus gebracht, nachdem er eine Erdbeere mit Nadel darin gegessen hatte. Die Regierung empfahl, Obst vor dem Verzehr klein zu schneiden.