| 22:54 Uhr

Australien
Mutter tötete wohl ihre zwei behinderten Kinder

Sydney. In Australien ist eine 51-Jährige festgenommen worden, die nach Zeitungsberichten zwei ihrer Kinder, die behindert waren, ermordet haben soll. Die Tochter (18) starb bereits 2012, der Sohn (26) 2017. Anfangs gingen die Behörden davon aus, dass sich beide das Leben nahmen. Die Polizei bestätigte nicht, dass es sich bei der Frau um die Mutter handelt.

Laut Medien soll sie nach dem Tod der Kinder mehrere hunderttausend Euro von der Versicherung erhalten haben.