| 23:32 Uhr

Katastrophe im Victoriasee
Mindestens 131 Tote bei Fährunglück in Tansania

Daressalam. Bei einem Fähr­unglück auf dem Victoriasee in Tansania sind nach Angaben der Behörden mindestens 131 Menschen ums Leben gekommen. Das brechend volle Schiff war am Donnerstag auf dem größten See Afrikas von Bugolora auf der Insel Ukerewe zur Nachbarinsel Ukara unterwegs. dpa

Die Fähre sei nur wenige Meter von der Anlegestelle entfernt gekentert, hieß es von der Behörde, die für die Fähren in Tansania zuständig ist. Bislang konnten 131 Todesopfer geborgen werden, wie Transportminister Isack Kamwelwe am Freitag im staatlichen Radio sagte. Ersten Schätzungen zufolge waren mehr als 300 Menschen an Bord. Erst kürzlich hatte sich ein Parlamentsabgeordneter beschwert, dass das baufällige Boot ein Risiko darstelle.