| 22:36 Uhr

Narben durch Ungeziefer
Millionenentschädigung wegen Bettwanzen

Los Angeles.

Eine Familie in Kalifornien, deren Kleinkinder in der Mietwohnung über Monate hinweg von Bettwanzen gebissen wurden, hat eine Millionenentschädigung zugesprochen bekommen. Wie die Zeitschrift „People“ am Donnerstag berichtete, muss der Eigentümer des Appartementhauses in Inglewood bei Los Angeles nach dem Urteil von Geschworenen knapp 1,6 Millionen Dollar (1,3 Millionen Euro) zahlen. Der jetzt achtjährige Junge habe heute noch Narben am ganzen Körper, sagte die Mutter. Er habe am meisten gelitten.