| 22:13 Uhr

Angreifer ist geständig
Messerattacke: Täter in „schlechter Stimmung“

wien.  Ein 23-jähriger Afghane hat gestern nach Polizeiangaben zwei Messerattacken in der Wiener Innenstadt gestanden. Bei den Angriffen am Mittwochabend (wir berichteten) wurden vier Menschen verletzt, einer von ihnen schwebt nach wie vor in Lebensgefahr.

Bei einer Befragung gab der 23-jährige Asylbewerber an, drogenabhängig zu sein und in „schlechter aggressiver Stimmung“ gehandelt zu haben. Er nannte außerdem „Wut auf seine gesamte Lebenssituation“ als Motiv, sagte ein Polizeisprecher.