| 21:30 Uhr

Indien
Menschenfressende Tigerin erschossen

Neu Delhi. Eine Tigerin ist in Indien nach einer großangelegten Jagd erschossen worden. Das Tier soll für den Tod von bis zu 13 Menschen verantwortlich sein. In einer dreimonatigen Suche hatte die Forstbehörde im Bundesstaat Maharashtra ein Team von 200 Leuten mit Kameras, Drohnen, Spürhunden sowie einem Hängegleiter auf die Tigerkatze mit dem Spitznamen „Avni“ angesetzt, wie der Sender NDTV berichtete. dpa