| 22:20 Uhr

Schlechtwetterfront
Mehrere Tote nach Unwetter in Italien

Rom.  Unwetter haben fast ganz Italien getroffen und schwere Schäden angerichtet. Mehrere Menschen starben. Auf die Brenner-Autobahn in Südtirol rutschten Erdmassen. dpa

Die wichtige Verkehrsverbindung zwischen Österreich und Italien wurde gestern zeitweise gesperrt. Die Schlechtwetterfront lähmte das Land praktisch von Nord bis Süd.