Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:13 Uhr

Mindestens 14 Verletzte
Mehrere Tote nach Schüssen an einer Schule in Florida

Parkland.

Bei Schüssen an einer Schule in Parkland im US-Staat Florida sind mehrere Menschen getötet worden. Das bestätigte gestern Abend der Sheriff des Broward County, Scott Israel. Der Täter sei gefasst, er gehe nicht von weiteren Beteiligten aus. Es handele sich um einen etwa 18 Jahre alten Mann, wohl ein ehemaliger Schüler. Laut Israel wurden mindestens 14 Menschen in Krankenhäuser gebracht.

(dpa)