| 20:06 Uhr

Mehr gesprengte Geldautomaten denn je – viele Fälle im Westen

Berlin/Düsseldorf. Die Zahl der gesprengten Geldautomaten ist im zurückliegenden Jahr auf ein Rekordniveau gestiegen. Seit Januar jagten Kriminelle 134 Automaten in die Luft, im Vorjahr waren es 116. Das Haupteinsatzgebiet der Täter habe sich vom Osten in den Westen verlagert, teilte die Polizei mit. afp/dpa

In Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt sei es ruhiger geworden.

Am Mittwoch gelang es der Polizei in Düsseldorf, eine mutmaßliche Bande von Panzerknackern zu schnappen. Die drei festgenommenen Männer sollen für 13 Geldautomaten-Sprengungen verantwortlich sein, wie das Landeskriminalamt und die Staatsanwaltschaft Kleve mitteilten. Beute machte das Trio jedoch in keinem Fall, weil es nicht professionell vorging. Der Sachschaden gehe in die Millionen. In den vergangenen Monaten wurden allein in NRW mehr als 60 Geldautomaten gesprengt.