| 22:37 Uhr

Tiere
Mehr als 40 tote Schafe nach Wolf-Attacke

Bad Wildbad. Nach einer vermuteten Wolf-Attacke in Bad Wildbad (Baden-Württemberg) sind mehr als 40 Schafe gestorben. Ein Großteil soll der Wolf gerissen haben, einige mussten wegen ihrer schweren Verletzungen getötet werden.

Unklar ist, wie viele Tiere ertranken, weil sie in Panik in einen nahen Bach sprangen. „Es war ein Bild des Grauens“, sagte Anette Wohlfarth, Geschäftsführerin des Landesschafzuchtverbandes. In Baden-Württemberg sind seit 2015 mindestens vier Wölfe gesichtet worden. 

(dpa)