| 22:10 Uhr

Tödlicher Unfall
Mann steckt kopfüber in Container fest und stirbt

Wetzlar.

Beim Versuch an Kleidung zu kommen, blieb ein 40-Jähriger kopfüber im Einwurfschacht eines Altkleidercontainers stecken und ist dabei gestorben, wie die Polizei gestern mitteilte. Der Vorfall im hessischen Wetzlar ereignete sich am ersten Weihnachtsfeiertag. Erste Versuche von Polizei und Feuerwehr, dem Mann zu helfen, scheiterten. Der Behälter musste mit Spezialwerkzeug aufgeschnitten werden.