| 23:13 Uhr

Zoll ertappt einen Vietnamesen am Flughafen München
Mann hat 53 getrocknete Seepferdchen im Gepäck

München. 53 getrocknete Seepferdchen haben Zollbeamte am Flughafen München im Gepäck eines Reisenden gefunden. Der Mann aus Vietnam wollte die Tiere als Mitbringsel für Freunde und Familie mitnehmen, wie das Hauptzollamt München am Freitag mitteilte.

Diese Rechnung hatte er ohne den Zoll gemacht, der die Seepferdchen umgehend beschlagnahmte. Für die Ein- und Ausfuhr der Tiere wäre offenbar eine Genehmigung erforderlich gewesen. Diese konnte der Reisende nicht vorweisen.