| 22:22 Uhr

Spektakuläre Rettung
Mann beinahe mit beiden Söhnen in Nordsee ertrunken

Butjadingen. Ein Vater und seine beiden Söhne sind am späten Freitagabend in letzter Minute vor dem Ertrinken aus der Nordsee gerettet worden. Der 39 Jahre alte Tourist aus Bad Gandersheim und die neun und 15 Jahre alten Kinder waren im Watt bei Butjadingen in Niedersachsen wandern und wurden von der Flut überrascht.

Sie kamen mit dem Schrecken und einer Unterkühlung davon. Das Wasser stand ihnen schon bis zum Hals, als die Seenotretter den Vater mit den beiden Söhnen entdeckten. Der Mann hielt die beiden in der Strömung stehend auf den Armen. Ein Hubschrauber war zu diesem Zeitpunkt bereits vor Ort, konnte aber im überspülten Watt nicht landen. Im Licht des Suchscheinwerfers konnten die Einsatzkräfte den Vater und die zwei Kinder in der Nacht zum Samstag schließlich retten. „Im Flutstrom hätte der Mann sich keine fünf Minuten länger halten können“, erklärten die Retter.