| 23:55 Uhr

Astro-Mainzel ist bereits zur ISS vorgeflogen
Mainzelmännchen begleitet Raumfahrer Gerst im Weltall

Astro-Mainzel ist bereits ins All vorgeflogen.
Astro-Mainzel ist bereits ins All vorgeflogen. FOTO: ZDF / dpa
Mainz. Der Raumfahrer Alexander Gerst wird bei seinem nächsten Flug durchs All von einem Mainzelmännchen begleitet. Für Astro-Mainzel, eine Sonderedition des Mainzelmännchens Conni, sei es die erste Weltraummission, teilte das ZDF gestern mit. Es war bereits am Ostermontag ins All gestartet. Gestern kam es laut ZDF auf der Internationalen Raumstation (ISS) an. Gesellschaft bekommt es dort von der Maus und dem Elefanten aus dem ARD-Kinderfernsehen.

ARD, ZDF und WDR wollen in den nächsten Monaten mehrere Sendungen zum Thema Raumfahrt ausstrahlen. Gerst wird sich im Juni auf den Weg zur ISS und zu Astro-Mainzel machen.