| 00:00 Uhr

Lokführer fährt mit seinem Intercity an Gütersloh vorbei

Gütersloh. Der Lokführer eines Intercitys von Berlin nach Aachen hat am Donnerstag einen Stopp in Gütersloh vergessen. Das bestätigte die Deutsche Bahn gestern und entschuldigte sich bei den betroffenen Fahrgästen. Agentur

"Der Lokführer hat aus Versehen nicht angehalten, es war sein Fehler", sagte eine Sprecherin. Sie verwies allerdings darauf, dass nicht alle Fernzüge in Gütersloh stoppen. Die Zuggäste mussten bis Hamm mitfahren und den nächsten Zug zurück nach Gütersloh nehmen.