| 20:22 Uhr

Absturz in Indonesien
Lion-Air-Maschine hatte Probleme mit Technik

Jakarta. Nach dem Flugzeug-Absturz in Indonesien mit vermutlich 189 Toten deutet immer mehr auf Probleme mit der Technik hin. Die Fluglinie Lion Air gab am Dienstag zu, dass es in der Boeing 737 bereits bei einem Flug am Tag zuvor Schwierigkeiten mit der Instrumentenanzeige im Cockpit gab. dpa

Die Maschine war am Montag kurz nach dem Start in Indonesiens Hauptstadt Jakarta ins Meer gestürzt. Die indonesische Regierung ordnete an, dass alle anderen Flugzeuge der gleichen Baureihe überprüft werden.