| 23:10 Uhr

14-Jährige stammte aus Mainz
Lebenslang für Ali B. gefordert – Mutter weint um Susanna

Wiesbaden. (dpa) Für den Mord an der 14 Jahre alten Susanna aus Mainz soll der irakische Flüchtling Ali B. eine lebenslange Haftstrafe bekommen. Der 22-Jährige habe kaltblütig, zielgerichtet und heimtückisch gehandelt, begründete die Staatsanwältin am Dienstag vor dem Wiesbadener Landgericht in ihrem zweistündigen Plädoyer den Strafantrag.

Die Mutter von Susanna sagte von Weinkrämpfen geschüttelt, die Tat sei nicht wieder gut zu machen. Eine gerechte Strafe für Ali B. gebe es aus ihrer Sicht nicht.