| 22:52 Uhr

Zu viel getrunken
Lastwagenfahrer mit 4,18 Promille unterwegs

Welschbillig. (dpa) Mit einem Blutalkoholwert von 4,18 Promille hat die Polizei einen Lastwagenfahrer in der Ortsgemeinde Welschbillig im Kreis Trier-Saarburg festgenommen. Wie ein Polizeisprecher gestern sagte, hatte der 40 Jahre alte Mann bei seiner Fahrt am Montagabend zwei Warnbarken und mehrere Straßenlaternen in einem Neubaugebiet gerammt.

Schließlich fuhr er in Richtung Bundesstraße, wo er schließlich gestoppt werden konnte. Die Polizei schätzt den von dem Lkw-Fahrer verursachten Schaden auf etwa 18 000 Euro.

(dpa)