| 00:00 Uhr

Karlheinz Böhms Tochter wirft Eltern Missbrauch vor

Berlin. Die Tochter von Karlheinz Böhm aus seiner ersten Ehe mit Elisabeth Zonewa erhebt schwere Missbrauchsvorwürfe gegen ihre Eltern. In einem Buch, über das die "Bild am Sonntag" berichtete, schreibt Sissy Böhm demnach, ihr Vater habe sie als Teenager unter der Dusche geküsst und ihr an die Brust gefasst. red

Ihre Mutter habe sie nicht nur missbraucht und geschlagen, sondern sie schon im Kindesalter an Münchens pädophile Schickeria verkauft. Das Buch "Im Schatten des Lichts: Bekenntnisse einer Tochter aus gutem Haus" soll im Januar 2015 erscheinen.