Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 22:55 Uhr

Werbung für Babynahrung
Junge mit Down-Syndrom wird Werbegesicht

Dieses Bild von Lucas Warren überzeugte den Nahrungshersteller.
Dieses Bild von Lucas Warren überzeugte den Nahrungshersteller. FOTO: Warren Family / dpa
Dalton. dpa

Mit gepunkteter Fliege um den Hals lacht Lucas Warren in die Kamera. Dieser Schnappschuss machte ihn zum Werbegesicht des US-amerikanischen Babynahrungsherstellers Gerber. Lucas setzte sich damit gegen mehr als 140 000 andere Babys durch, deren Angehörige Bilder beim jährlichen Foto-Wettbewerb des Unternehmens eingereicht hatten. Das Besondere: Mit Lucas wird zum ersten Mal in der 91-jährigen Firmengeschichte ein Kind mit Down-Syndrom zum „Spokesbaby“. Lucas‘ Vater Jason Warren hoffe, dass die Medienpräsenz seines Sohnes Menschen mit besonderen Bedürfnissen helfen werde, „akzeptiert statt eingeschränkt“ zu werden. „Sie haben das Potenzial, die Welt zu verändern – genau wie jeder andere.“