| 23:26 Uhr

Seltenes Spektakel
Jahrhundert-Finsternis am Himmel über Deutschland

Köln. Eine Rekord-Finsternis wirft ihre Schatten voraus: Am morgigen Freitag können Himmelsgucker am sommerlichen Nachthimmel Zeuge der längsten totalen Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts werden. Der Vollmond wird dann vor Mitternacht für knapp zwei Stunden in den Kernschatten der Erde eintauchen und sich spektakulär kupferrot verfärben. afp

Als Zugabe gesellt sich bei dem Himmelsspektakel auch noch der zurzeit extrem helle Planet Mars hinzu. 103 Minuten wird die seltene Mondfinsternis laut Deutschem Zentrum für Luft- und Raumfahrt dauern. Erst am 9. Juni 2123 wird es eine drei Minuten längere Mondfinsternis geben.

Die totale Verfinsterung beginnt bei dem Spektakel demnach in der Mitte Deutschlands um 21.30 Uhr und endet um 23.13 Uhr. Die günstigsten Beobachtungsbedingungen herrschen den Experten zufolge dabei im Süden und Osten.