| 23:14 Uhr

Durch Umweltschutz
Immer mehr Kegelrobben im Wattenmeer

Wilhelmshaven. Immer mehr Kegelrobben bevölkern die Wattenmeerregion. Seit mehr als einem Jahrzehnt steige die Zahl der Tiere stetig, teilte das Gemeinsame Wattenmeersekretariat gestern in Wilhelmshaven mit. Im laufenden Jahr erfassten Experten insgesamt 6144 Kegelrobben in dänischen, deutschen und niederländischen Gewässern der Welterberegion.

Die Rückkehr der Robbe ist ihnen zufolge dem erfolgreichen Umweltschutz der drei Länder zu verdanken.