| 22:43 Uhr

Tiefkühlkost-Hersteller
Iglo ruft Spinat wegen Plastikteilen zurück

Hamburg. Der Tiefkühlkost-Hersteller Iglo ruft Rahm-Spinat zurück und warnt vor dem Verzehr der betroffenen Produkte. Einige kleine Plastikteile aus dem Freilandanbau seien in die Spinat-Verpackungen geraten, teilte die Firma gestern mit. Betroffen sei die 800-Gramm-Packung iglo Rahm-Spinat („der mit dem Blubb“) mit dem Haltbarkeitsdatum 09.2019 sowie dem Code L7257AJ005.

Die Packungen wurden allerdings nicht ins Saarland geliefert.