| 12:15 Uhr

Palu
Desinfektion aus der Luft in Indonesien

Palu. Hubschrauber haben knapp drei Wochen nach der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe in Indonesien mit der Desinfektion verwüsteter Viertel der Stadt Palu aus der Luft begonnen. Das teilte die indonesische Katastrophenschutzbehörde gestern mit. ap

Sprecher Sutopo Purwo Nugroho sagte, die Desinfektion sei in drei Stadtvierteln notwendig, weil eine große Zahl von Opfern nicht geborgen werden konnte. Der Such- und Rettungseinsatz endete am 12. Oktober.