| 00:00 Uhr

„Heute Show“ macht aus Linker AfD-Sympathisantin

Berlin/Görlitz. Die ZDF-Satiresendung "Heute Show" hat Äußerungen einer Linken-Politikerin in einen rechtspopulistischen Zusammenhang gebracht. Bei der verkürzten Wiedergabe eines Interviews erschien die Görlitzer Linke-Politikerin Marlena Schiewer so, als habe sie die rechtsextreme NPD gewählt und sympathisiere jetzt mit der AfD. Agentur

In der Sequenz sagt sie: "Ich möchte nicht mehr die NPD wählen, weil die mir zu rechtsextrem ist. Und deswegen wähle ich die AfD." Im Original hatte sie aber vorausgeschickt: "Hier auf dem Dorf gibt's ziemlich viele Leute, die sagen . . .". Moderator Oliver Welke hat sich bereits entschuldigt.