| 22:22 Uhr

Paar klagt über Übelkeit
Hasch-Brownies: Krankenhaus statt Höhenrausch

Münster. Für ein Paar aus Münster hat der Verzehr von Hasch-Brownies in der Nacht zum gestrigen Sonntag nicht zu einem Höhenrausch, sondern ins Krankenhaus geführt. Laut Polizei war dem Paar nach dem Genuss der aus den Niederlanden mitgebrachten Brownies plötzlich so schlecht geworden, dass die Beiden eine Vergiftung vermuteten und die Rettungskräfte alarmierten.

Diese brachten die Frau und den Mann in eine Klinik.