| 21:58 Uhr

Nördlich von Kopenhagen
Geldstrafe in Dänemark für Nikab-Trägerin

Stockholm. Die dänische Polizei hat die erste Geldstrafe seit dem Inkrafttreten des als „Burka-Verbot“ bekannten Verschleierungsverbotes verhängt. Beamte trafen eine 28-jährige Frau in einem Einkaufszentrum in Hørsholm nördlich von Kopenhagen mit einem Nikab an, der das Gesicht verhüllt, meldete am Freitag die Agentur Ritzau.

Die Frau soll nun 1000 Kronen (etwa 134 Euro) zahlen. Das Verbot war am Mittwoch in Kraft getreten, in einigen Städten Dänemarks gab es Proteste.