| 23:15 Uhr

Einschleppung droht
Gefahr der Schweinepest in Deutschland ist hoch

Greifswald-Riems/Passau.

Die Gefahr einer Einschleppung der Afrikanischen Schweinpest (ASP) nach Deutschland ist angesichts neuer Fälle in Polen und Tschechien weiterhin hoch. Die Seuche könne nach Angaben einer Sprecherin des Friedrich-Loeffler-Instituts (FLI) sehr schnell durch kontaminierte Essensreste, die an Raststellen entsorgt werden, nach Deutschland eingetragen werden.