| 00:00 Uhr

Frau wird mehrfach überfahren – Passanten schauen nur zu

Peking. Eine Frau ist in China vier Mal überfahren worden, während Passanten teilnahmslos daneben standen. Das chinesische Staatsfernsehen CCTV strahlte gestern ein Überwachungsvideo der Polizei aus, das den brutalen Unfall in der ostchinesischen Stadt Suzhou zeigt. dpa

Die Frau lief demnach bei Grün über einen Zebrastreifen als sie von einem dreirädrigen Motorrad erfasst wurde. Anschließend wurde ihr Körper von drei Autos überrollt. Passanten beobachteten zwar den Unfall, aber niemand griff ein. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Das Video löste eine Welle der Empörung in sozialen Netzwerken in China aus.