| 23:29 Uhr

Norditalien
Frau tötet Museumsbesucherin

Rom. Eine Frau hat im Stadtmuseum von Canneto sull’Oglio in Mantua in Norditalien mit Fleischermessern auf Besucher eingestochen und dabei eine 54-Jährige getötet. Drei weitere Menschen seien verletzt worden, berichtete die Zeitung „Repubblica“ in der Nacht zum Sonntag auf ihrer Internetseite. red

Bei der Angreiferin handelte es sich um eine 58-jährige Polin. Sie sei kurz darauf festgenommen worden, heißt es in dem Bericht. Ein Tatmotiv wurde nächst nicht bekannt. Allerdings wurde eine psychische Störung nicht ausgeschlossen.