| 23:08 Uhr

Forschung
Menschen stehen seit Urzeiten auf Süßes

Tübingen. Fettleibigkeit und Lust auf Süßes gründen nach Erkenntnissen Tübinger und Dresdner Forscher in einer veränderten Erbanlage, die geschätzte 15 Millionen Jahre alt ist. kna

Fettleibigkeit und Lust auf Süßes gründen nach Erkenntnissen Tübinger und Dresdner Forscher in einer veränderten Erbanlage, die geschätzte 15 Millionen Jahre alt ist. Es hänge mit dem Enzym Uricase zusammen, das Menschenaffen wie auch Menschen im Stoffwechsel fehlt. Was in der Evolution ein Vorteil war, ist heute ein Gesundheitsrisiko, hieß es.