| 22:16 Uhr

Nach Brandanschlag in Berlin
Erste Hinweise auf Täter nach Attacke auf Obdachlose

Berlin. Zwei Tage nach dem Brandanschlag auf zwei obdachlose Männer an einem Berliner S-Bahnhof gibt es zwar erste Hinweise auf den Täter, aber noch keine heiße Spur. Details zu den Ermittlungen nannte die Polizei gestern nicht. dpa

Zeugen sahen aber die Tat und äußerten sich zum Teil auch bereits öffentlich. Die beiden Obdachlosen (47 und 62), die am Sonntagabend lebensgefährliche Brandwunden erlitten, liegen weiterhin in einer Klinik. Ein Augenzeuge will laut Medienberichten gesehen haben, wie der Täter, der demnach einen Benzinkanister bei sich trug und zwischen 40 und 60 Jahre alt war, die schlafenden Männer mit Flüssigkeit übergoss und dann anzündete.