| 23:20 Uhr

Erfolgreiche „Falcon 9“-Mission vier Monate nach Explosion

Miami. Rund vier Monate nach der Explosion einer "Falcon 9"-Trägerrakete hat das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX seine Mission mit Erfolg wieder aufgenommen. Pünktlich um 18.54 deutscher Zeit startete eine Trägerrakete mit zehn Kommunikationssatelliten vom kalifornischen Vandenberg-Luftwaffenstützpunkt. Kurz darauf trennte sich die erste Stufe und landete auf einer schwimmenden Plattform im Pazifik. Die zweite Stufe setzte rund eine Stunde später die Satelliten aus. afp

Rund vier Monate nach der Explosion einer "Falcon 9"-Trägerrakete hat das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX seine Mission mit Erfolg wieder aufgenommen. Pünktlich um 18.54 deutscher Zeit startete eine Trägerrakete mit zehn Kommunikationssatelliten vom kalifornischen Vandenberg-Luftwaffenstützpunkt. Kurz darauf trennte sich die erste Stufe und landete auf einer schwimmenden Plattform im Pazifik. Die zweite Stufe setzte rund eine Stunde später die Satelliten aus.