| 22:50 Uhr

Urteil in Wuppertal
Enkel tötet Großeltern und bekommt lebenslang

Wuppertal. Nach dem gewaltsamen Tod eines vermögenden Wuppertaler Unternehmerpaares ist dessen Enkel gestern zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Wuppertal stellte zudem die besondere Schwere der Schuld des 26-Jährigen fest. dpa

Es verurteilte ihn wegen Mordes an seiner Großmutter und Totschlags an seinem Großvater. Der Enkel hatte Enno (91) und Christa (88) Springmann demnach am 19. März 2017 in ihrer Villa niedergeschlagen und erdrosselt. Ein mitangeklagter Geschäftspartner des Enkels wurde überraschend freigesprochen. Die Verteidiger hatten Freisprüche für beide Angeklagte beantragt.