| 23:14 Uhr

Badesee in Duisburg
Eltern lassen Kleinkind in praller Sonne zurück

Duisburg. Ein junges Elternpaar hat sein 13 Monate altes Kleinkind in Duisburg praller Sonne und Gluthitze ausgesetzt und ist in einem See schwimmen gegangen. Als Zeugen die Eltern ansprachen, versuchten diese laut Polizei, den Jungen im Kinderwagen in ein Gebüsch zu schieben und mit dem Bus wegzufahren. dpa

Zeugen riefen die Polizei. Der Junge ist nun in Obhut des Jugendamts, gegen die Eltern läuft eine Strafanzeige.