| 21:42 Uhr

Glück im Unglück
Elf Menschen aus Flugzeugwrack gerettet

Juneau. Aus einem in Alaska abgestürzten Wasserflugzeug haben US-amerikanische Rettungskräfte elf Menschen lebend geborgen. Die Einsatzkräfte fanden das Wrack an einem Berghang auf einer Insel rund 400 Kilometer südlich von Juneau, der Hauptstadt Alaskas.

Wie die US-Küstenwache mitteilte, hatte der Pilot den Notruf abgesetzt. Er und die zehn Passagiere hatten nur kleinere Verletzungen. Die Ursache des Absturzes ist noch unklar.