| 23:14 Uhr

Attacke auf Kreuzfahrt
Eisbär verletzt deutschen Wächter auf Spitzbergen

Stockholm/Hamburg. Ein Eisbär hat auf Spitzbergen ein deutsches Crew-Mitglied des Kreuzfahrtschiffes „Bremen“ angegriffen. Das Tier habe den Eisbärenwächter am Kopf verletzt, teilte der Veranstalter Hapag-Lloyd Cruises mit. dpa

Der Mann sei ansprechbar und außer Lebensgefahr. „Er bleibt aber zur Beobachtung im Krankenhaus in Tromsø“, sagte Veranstaltersprecherin Negar Etminan gestern in Hamburg.