| 00:11 Uhr

Unglück
Schiff von verletztem Solo-Segler gefunden

Canberra. Das Schiff eines schwer verletzten, im Indischen Ozean in Seenot geratenen Solo-Weltumseglers ist gefunden worden. Die indische Navy sichtete das Schiff gestern etwa 1900 Seemeilen westsüdwestlich von Perth. dpa

Der Mann nahm an dem Golden Globe Rennen teil, bei dem Segler alleine um die Welt fahren. Nach Angaben des Veranstalters ist der Mast des Schiffes gebrochen, wobei der 39-Jährige schwer verletzt wurde.