| 00:18 Uhr

Wunder
Mann überlebt fünf Tage in Brand-Trümmern

Einsatzkräfte beim Löschen des Brands im Altersheim.
Einsatzkräfte beim Löschen des Brands im Altersheim. FOTO: dpa / Alex Brandon
Washington. Fünf Tage nach einem Feuer in einem US-Seniorenheim ist ein Bewohner lebend in dem stark beschädigten Gebäude entdeckt worden. Der 74-Jährige wurde bei einer Inspektion des geräumten Heims in der Hauptstadt Washington in seinem Apartment entdeckt, wie Bürgermeisterin Muriel Bowser Medienberichten zufolge am vergangenen Montag mitteilte. dpa

Mit Brecheisen öffneten Spezialisten einige der Türen und fanden den Mann, wie US-Medien berichteten. Sein Zustand scheine „unglaublich gut zu sein“, zitierten Medien die Behörden.

Die Verwaltung hatte nach dem Brand vom vergangenen Mittwoch zunächst mitgeteilt, keiner der Bewohner fehle. Rettungskräfte hatten etwa 160 Menschen aus dem brennenden Gebäude in Sicherheit gebracht.