| 23:53 Uhr

Rache an der Mutter
Eifersucht soll Motiv für Kindesmord sein

Düsseldorf. Der mutmaßliche Mord an einer Siebenjährigen in Düsseldorf geschah offenbar aus Eifersucht. Der 32-jährige Vater soll das Kind getötet haben, um seine Frau zu bestrafen, sagte Staatsanwältin Britta Zur am Freitag.

Der Täter sei eifersüchtig gewesen und habe seiner Frau Untreue unterstellt. Der Verdächtige habe zum Vorwurf zunächst geschwiegen. Er wurde am Freitag einem Haftrichter vorgeführt.